Wir sind eine arbeitsmarktpolitische Einrichtung, gefördert vom
AMS.
 
20 Jahre Frauenprojekt Lima
 

Datenschutzerklärung LIMA:

Unsere Strategie zum Schutz Ihrer Daten

Das Frauenbeschäftigungsprojekt LIMA mit Sitz in Lilienfeld (nachfolgend „LIMA“ genannt), nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich daher an die datenschutzrechtlichen Regelungen.

Damit Sie wissen, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden, haben wir Ihnen den nachfolgenden Überblick erstellt.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass unsere Webseiten Links zu Webseiten von Vertragspartnern und anderen Anbietern enthalten können, für deren Inhalte wir keine Haftung übernehmen.

Welche Informationen erfasst LIMA über mich?

Es werden von uns nur solche personenbezogenen Daten erfasst, verarbeitet und genutzt, die Sie uns freiwillig durch ihre Kontaktaufnahme per Telefon, Fax oder E-Mail zur Verfügung stellen und die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind.

 

LIMA Telefon-, Fax- und E-Mail-Verkehr

Bitte beachten Sie, dass bei Kontaktaufnahme mit uns per Telefon bzw. Telefax auch Verkehrsdaten bei unserem Telefonanbieter der Tele2 Telecommunication GmbH und per E-Mail bei der A1 Telekom AG,   erfasst, verarbeitet, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben werden können.

Hier gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Telekommunikations-einrichtung.
Bitte informieren Sie sich deshalb vor Kontaktaufnahme mit uns unter www.tele2.at/ueber-uns/datenschutz bzw. 
www.a1.net/ueber-a1/unternehmen/netz/sicherheit/datenschutzinformationssicherheit/s/datenschutz

LIMA Webseite

Wir erfassen Informationen darüber, wie unsere Webseiten von Ihnen verwendet werden. Wenn Sie eine unserer Webseiten benutzen, werden durch Ihren Browser oder Ihr Gerät bestimmte Informationen an uns übermittelt, dazu zählt die Art des von Ihnen benutzten Browsers und Gerätes. Außerdem können wir durch Ihren Browser Informationen darüber erhalten, über welche Seite Sie zu unseren Webseiten gelangt sind und gegebenenfalls auch die Suchbegriffe, die von Ihnen in eine Suchmaschine eingegeben wurden und Sie zu unseren Webseiten weitergeleitet haben.
Cookies und ähnliche Technologien bieten uns die Möglichkeit, Informationen über Ihre Nutzungsgewohnheiten auf unseren Webseiten zu erfassen.

 

Schaltflächen, Werkzeuge und Inhalte von anderen Unternehmen

Auf unserer Webseite befinden sich Inhalte, Werkzeuge oder Schaltflächen, die mit dem Dienst  von Google Maps verbunden sind.  Voraussetzung für die Möglichkeit solcher Verknüpfungen ist es, dass Google Maps Ihre IP-Adresse oder andere bestimmte Informationen über Ihren Browser automatisch wahrnehmen kann. Detaillierte Informationen dazu können Sie in der Datenschutzerklärung von Google Maps finden.

 

Was sind Cookies und wie werden sie von LIMA verwendet?

Auf unserer Webseite verwenden wir, abgesehen von jenen die für den Dienst von Google Maps benötigt werden, keine sogenannten Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an, können keine Daten auf Ihrem Gerät ausspionieren, nicht unbemerkt E-Mails versenden und enthalten keine Viren.

Der Server erstellt Logfiles, die ebenfalls gespeichert werden. Diese Logfiles beinhalten automatisch geführte Protokolle von allen oder von bestimmten Prozessen und Aktionen auf einem Computersystem.

Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies verwendet werden, können Sie deren Annahme jederzeit über Ihren Browser abschalten oder einschränken. Bitte beachten Sie aber, dass Teile unserer Webseiten dann eventuell nicht optimal angezeigt werden oder gegebenenfalls nicht einwandfrei funktionieren.

Durch welche Software Cookies auf unseren Webseiten gesetzt werden und wie Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren können, ist im folgenden Abschnitt „Welche Tracking-Technologien werden auf unseren Webseiten eingesetzt?“ beschrieben.

 

Welche Tracking-Technologien werden auf unseren Webseiten eingesetzt?

Serverlogfiles
Wir und unser Hosting-Provider bzw. Webspace-Provider A1 Telekom mit Serverstandort in Österreich, erheben Daten über jeden Zugriff auf unser Angebot. Zu diesen Zugriffsdaten zählen der Name der abgerufenen Webseite, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, eine Meldung über einen erfolgreichen Abruf, der Browser einschließlich der Browser-Version, das Betriebssystem, die zuvor aufgerufene Seite (Referrer), sowie der abgefragte Provider. All diese Daten werden ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck der Sicherheit, des Betriebs und der Angebotsoptimierung verwendet. Besteht aufgrund konkreter Anhaltspunkte der Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung, so können die Protokolldaten nachträglich nochmals überprüft werden.

Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google;

Alle vorgenannten Dienste und Funktionen der Google Inc. verwenden Cookies. Hinsichtlich der Funktion von Cookies, der Möglichkeit zur Verhinderung einer Installation von Cookies und der hiermit möglicherweise verbundenen Funktionseinschränkungen unserer Webseiten verweisen wir auf den Abschnitt “Was sind Cookies und wie werden sie von LIMA verwendet?“. 
Sie können der Datenverarbeitung im Rahmen der Dienste und Funktionen der Google Inc. jederzeit widersprechen, so dass Ihre Besuche auf unsere Webseiten künftig nicht mehr erfasst werden.

bzw. können Sie die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite Anzeigenvorgaben aufrufen.

Nähere Informationen entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen von Google.

Wofür verwendet LIMA meine Daten?

Alle personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten in erster Linie zum Zweck der von Ihnen beauftragten Services und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben, verarbeitet und genutzt.

Wir benötigen für folgende Zwecke Ihre personenbezogenen Daten: 

  • Um von Ihnen beauftragte Dienstleistungen durchzuführen;
  • Um Ihnen den Zugriff auf unsere Webseite und Services zu ermöglichen und Ihnen diesen Zugriff zu erleichtern;

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus werden die Informationen selbstverständlich nicht weitergegeben, es sei denn, dass gesetzliche Vorschriften dies erlauben oder verlangen.

 

Wann werden personenbezogene Daten an Dritte vermittelt?

Ohne Ihre explizite Einwilligung werden sie selbstverständlich nie an unbefugte Dritte weitergegeben.
Eine Ausnahme ist die Weitergabe an Behörden, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind. Unsere Mitarbeiter und Partner, die bei Wartungs- und Serviceleistungen an Ihre Daten gelangen, sind vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Sind meine personenbezogenen Informationen auf Webseiten von LIMA sicher?

Wir verarbeiten auf unserer Webseite keinerlei personenbezogene Informationen (ausgenommen ihre IP-Adresse) und treffen alle nach dem Stand der Technik gebotenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um diese Daten vor Verlust, unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen.

 

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten von LIMA gespeichert?

Wir halten uns an die Vorgaben und behalten personenbezogene Daten nur solange wir einen Grund dafür haben. Sobald dieser wegfällt, werden sie selbstverständlich gelöscht. Das kann entweder ein betrieblicher oder auch gesetzlicher Grund sein. Aufgrund der gewährten Beihilfe gemäß § 34 iVM § 32 Abs. 3 AMSG werden abrechnungsrelevante Unterlagen wie Rechnungen, Verträge, Vertragsänderungen, usw.  10 Jahre aufbewahrt. Sollten noch Forderungen offen sein oder ein Verfahren am Laufen, verlängern sich die Fristen bis zur Begleichung oder Klärung.

 

Wie kann ich meine personenbezogenen Daten überprüfen oder aktualisieren? Welche Rechte stehen mir zu?

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie vermuten, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Wohin kann ich mich wenden?

Bei Fragen jeglicher Art erreichen Sie uns unter:
VEREIN LIMA
z.Hd. Frau Gertrude Leodolter (Geschäftsführung)
Marktlerstr. 52
A – 3180  Lilienfeld

Tel: +43 2762 52894
Fax: +43 2762 52894
E-Mail: office@lima-frauenprojekt.at

 
 
Website - Arbeitsmarktservice Österreich
LIMA wird aus Mitteln des
Arbeitsmarktservice Niederösterreich finanziert.
Frauenprojekt LIMA, Marktlerstr. 52, A-3180 Lilienfeld, Tel: 02762 / 52894, office@lima-frauenprojekt. at