Ansprechperson Arbeitstraining und Vorbereitungsmaßnahme KLAR:
DSP Petra Heitzer
DSP Petra Heitzer
Tel.: 02762-52894 DW 32

 

Arbeitstraining:

In Kooperation mit der Clearingstelle BBEN ist eine Erprobung von Arbeit möglich in den Bereichen: Reinigung, Lohnarbeit und Kreativarbeit,

Rahmenbedingungen:

  • max. 2 Teilnehmerinnen
  • max. 12 Wochen
  • 10 Stunden pro Woche

Vorschaltprojekt "KLAR"

Klärung, Lichtblick, Arbeit, Ressourcen

Unter Vorschaltmaßnahme versteht man einen Zeitraum, in dem für langzeitarbeitslose Frauen ein Clearing erfolgen soll.
Durch vermehrte sozialpädagogische Arbeit und gezielte Arbeitsanleitung sollen Stärken erkannt und gestärkt, sowie Hemmnisse gemeinsam betrachtet werden.

Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit sich selbst im geschützten Rahmen auszuprobieren und so vielleicht neue Chancen zu erkennen.

Dies soll eine Möglichkeit zur Richtungsfindung für die Teilnehmerinnen sein. Außerdem wird gemeinsam mit den Teilnehmerinnen eine Empfehlung für weitere Schritte des AMS erstellt.

Rahmenbedingungen:

  • max. 4 Teilnehmerinnen
  • max. 8 Wochen
  • 25 Stunden pro Woche

Erprobung von Arbeit ist möglich in den Bereichen: Lebensmitteleinzelhandel, Lohnarbeit, Kreativarbeit und Reinigung

Ziele:

  • Clearing für die Teilnehmerin und das AMS

Bei Erfüllung der Aufnahmekriterien von Lima, besteht für die Frauen die Möglichkeit in ein befristetes Dienstverhältnis aufgenommen zu werden.

 
 
mit finanzieller Unterstützung des
Website - Arbeitsmarktservice Österreich
Frauenprojekt LIMA, Marktlerstr. 52, A-3180 Lilienfeld, Tel: 02762 / 52894, office@lima-frauenprojekt. at